Firmenprofil: Plasmion GmbH

Die Plasmion GmbH hat eine neuartige „elektronische Nasen“-Technologie für eine der modernsten gängigen Laboranalysemethoden, der Massenspektrometrie, entwickelt und patentiert.
Diese Technologie revolutioniert nicht nur getreu dem Motto „Simple. Smart. Sensitive“ die chemische Analytik im Laborumfeld, sondern soll zukünftig auch das Leistungsspektrum eines analytischen Labors in einem automatisierten Messsystem für die Industrie zur Verfügung stellen.
Mit Hilfe der SICRIT®-Ionisationstechnik und ihres speziellen Designs ist es erstmals möglich, Proben in festem, flüssigen oder gasförmigem Zustand ohne Probenvorbereitung und in Echtzeit auf geringste Spuren von Verunreinigungen zu untersuchen. Einsatz findet die Technologie damit sowohl in der medizinischen Diagnostik, der Umwelt- und Lebensmittelanalytik als auch im Bereich des Emissions-Monitorings. Mit den Add-on-Produkten der Plasmion GmbH können aktuell bereits Labor-Massenspektrometer aller großen Hersteller zu „elektronischen Nasen“ aufgerüstet werden.